Zum Inhalt springen

Zu welcher Uhrzeit sollte man japanische Aktien kaufen?

  • von

Vor einigen Wochen habe ich das japanische Unternehmen Recruit Holdings ausführlich analysiert. Das Unternehmen gefiel mir sehr gut und auch die Bewertung erschien mir zu diesem Zeitpunkt fair zu sein. Daher habe ich mich dazu entschlossen mir ein paar Aktien ins Depot zu legen. Was mir jedoch relativ schnell aufgefallen ist, dass bei meinen Brokern der Spread (Differenz zwischen Brief- und Geldkurs) für die Aktie extrem hoch war. Dieser lag teilweise bei etwa 3%, was mir für einen direkten Kauf zu viel war. Dies liegt natürlich darin begründet, dass die Heimatbörse in Tokio zur europäischen und amerikanischen Handelszeit geschlossen ist. Daher habe ich mir die Frage gestellt, zu welcher Uhrzeit sollte man japanische Aktien kaufen?

Öffnungszeiten der Börsen

Blicken wir zunächst einmal auf die Haupthandelszeiten (in MEZ) der wichtigsten Börsen auf der Welt:

  • Tokio 1:00 Uhr – 7:00 Uhr
  • Shanghai 2:30 Uhr – 8:00 Uhr
  • Hong Kong 2:30 Uhr – 9:00 Uhr
  • Frankfurt 9:00 Uhr – 17:30 Uhr
  • London 9:00 Uhr – 17:30 Uhr
  • New York 15:30 Uhr – 22:00 Uhr

Um einen möglichst guten Aktienkurs mit einem geringen Spread zu erhalten, sollte man nach Möglichkeit während der Haupthandelszeit der Heimatbörse des Unternehmens handeln. Sofern man keinen direkten Zugang zur Börse in Tokio hat, steht man vor dem Problem, dass weder die europäische noch die amerikanische Handelszeit sich mit der Börse in Tokio überschneidet. Dementsprechend gering ist das gehandelte Volumen einer japanischen Aktie zu unseren üblichen Handelszeiten. Damit erklärt sich auch der hohe Spread, den ich zu verschiedenen Handelszeiten beobachten konnte.

Wann habe ich nun gekauft?

Glücklicherweise haben wir in Deutschland weitere Handelsplätze, die wesentlich ausgedehntere Handelszeiten haben. Dazu zählen zum Beispiel:

  • Tradegate 8:00 Uhr – 22:00 Uhr
  • Lang & Schwarz 7:30 Uhr – 22:00 Uhr
  • gettex 8:00 Uhr – 22:00 Uhr

Dabei ist jedoch zu immer beachten, dass das gehandelte Volumen außerhalb der Haupthandelszeit der Heimatbörse der jeweiligen Aktie deutlich geringer ist und dementsprechend große Spreads entstehen können. Beispielsweise ist der Spread bei einem deutschen Nebenwert mit geringem Handelsvolumen um 19 Uhr deutlich größer als während der Haupthandelszeit. Andererseits können z.B. amerikanische Aktien problemlos bis 22 Uhr mit geringem Spred gehandelt werden, da diese zur Haupthandelszeit von New York das höchste Handelsvolumen aufweisen. Dies gilt dann auch für Handelsplätze wie Tradegate und Lang & Schwarz.

Meine Chance habe ich schlussendlich bei Lang & Schwarz gesehen, wo bereits ab 7:30 Uhr gehandelt werden kann. Da in Japan keine Umstellung auf Sommerzeit durchgeführt wird, ist es möglich bei deutscher Sommerzeit zwischen 7:30 Uhr und 8:00 Uhr über Lang & Schwarz zur Haupthandelszeit der Börse Tokio zu handeln. Bei meinem Kauf der Aktie von Recruit Holdings um 7:45 Uhr über Trade Republic* (Handelsplatz Lang & Schwarz) lag der Spread bei etwa 0,6%.

Ergebnisse meiner Stichprobe

Um die Problematik noch einmal zu veranschaulichen habe ich die Kurse einiger japanischer Aktien mit Uhrzeit und Handelsplatz notiert:

HandelsplatzAktieUhrzeitGeldkursBriefkursSpread
Lang & SchwarzRecruit Holdings7:4536,46€36,67€0,21€ (0,57%)
Lang & SchwarzRecruit Holdings16:4536,37€37,02€0,65€ (1,75%)
TradegateRecruit Holdings8:3035,91€36,64€0,73€ (1,99%)
TradegateRecruit Holdings16:4536,36€37,12€0,74€ (1,99%)
XetraRecruit Holdings16:4536,40€37,02€0,62€ (1,67%)
Lang & SchwarzKDDI7:4530,26€30,44€0,18€ (0,59%)
Lang & SchwarzKDDI16:4530,24€30,74€0,50€ (1,64%)
TradegateKDDI8:3030,08€30,69€0,61€ (1,98%)
TradegateKDDI16:4530,19€30,81€0,62€ (2,01%)
XetraKDDI16:4530,21€30,82€0,61€ (1,98%)
Lang & SchwarzJapan Tobacco7:4515,775€15,865€0,09€ (0,57%)
Lang & SchwarzJapan Tobacco16:4515,87€16,07€0,20€ (1,24%)
TradegateJapan Tobacco8:3015,655€15,90€0,245€ (1,54%)
TradegateJapan Tobacco16:4515,81€16,145€0,335€ (2,07%)
XetraJapan Tobacco16:4515,79€16,145€0,355€ (2,20%)
Vergleich der Spreads japanischer Aktien an unterschiedlichen Handelsplätzen am 20.04.2022

Aus dieser Übersicht wird schnell ersichtlich, dass die beste Uhrzeit zum Kauf einer japanischen Aktie zur deutschen Sommerzeit zwischen 7:30 Uhr und 8:00 Uhr liegt. Oder kurz gesagt vor 8:00 Uhr sofern der Handelsplatz dies erlaubt. Erfahrungen wie dies außerhalb der Sommerzeit aussieht konnte ich leider nicht sammeln. Dort könnte ich wieder vor dem gleichen Problem stehen.

Selbstverständlich ist dies nur eine Empfehlung, um einen möglichst geringen Spread beim Kauf zu erhalten. Dies heißt im Umkehrschluss nicht, dass japanische Aktien zwischen 7:30 Uhr und 8:00 Uhr am günstigsten sind !!!

Du willst keinen Beitrag mehr verpassen?
Dann melde dich hier für den kostenlosen Newsletter an.

* Affiliate Link

Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.